Aktuelle Zeit: 26. Apr 2018, 02:06

Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 6. Jan 2016, 08:50

Wer waren die ersten drei Politiker? Die ...

... Heiligen Drei Könige: Sie legten die Arbeit nieder, zogen schöne Gewänder an und gingen auf Reisen.
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 15. Jan 2016, 10:52

Ingemar und seine Frau wohnen in Östersund.

Eines Wintermorgens während des Frühstücks hören sie den Nachrichtensprecher im Radio sagen:

„Wir werden heute 8-10 cm Schnee bekommen und möchten Sie daher bitten,ihren Wagen auf der Straßenseite mit den geraden Hausnummern zu parken, so dass der Schneepflug durchkommt“, worauf Ingemars Frau hinausgeht und den Wagen umparkt.

Eine Woche später, als sie wieder am Frühstückstisch sitzen, hören sie die folgende Mitteilung in den Nachrichten:

„Wir erwarten ein neues Schneeunwetter und rechnen mit ca 15-20 cm Neuschnee.
Deswegen bitten wir Sie, Ihren Wagen auf der Straßenseite mit den ungeraden Hausnummern zu parken, so dass der Schneepflug durchkommen kann.“

Ingemars Frau geht wieder brav nach draußen und parkt den Wagen auf der Seite der Strasse, die der Nachrichtensprecher erwähnt hatte.

Noch mal eine Woche das gleiche Szenario. Der Nachrichtensprecher teilt mit, dass noch mehr Schnee erwartet wird:

„Wir rechnen heute mit ca. 14-16 cm Schnee und möchten Sie deswegen bitten…“

Da gibt es einen Stromausfall und das Radio schweigt.
Ingemars Frau ist sehr aufgeregt und sagt mit sorgenvoller Miene zu ihrem Mann: „Liebling, ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll! Auf welcher Seite soll ich denn jetzt unser Auto parken?
Du weißt doch, dass der Schneepflug durchkommen muss.“

Mit Liebe und Verständnis in der Stimme, die alle Männer haben, die mit einer Blondine verheiratet sind, meint er:

„Mein Schatz, warum lässt Du heute den Wagen nicht einfach mal in der Garage stehen?“
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 22. Jan 2016, 11:15

Ehepaar in der Südsee

Ein Ehepaar beschließt, dem kalten Winter für eine Woche zu entfliehen und in die Südsee zu reisen.
Es ergibt sich aus beruflichen Gründen, dass sie einen Tag später erst nach fliegen kann.
Der Ehemann fliegt wie geplant. Dort angekommen, bezieht er sein Hotelzimmer, holt seinen Laptop heraus und schickt sogleich ein Mail an seine Gattin.
Blöderweise lässt er beim Eingeben der E-Mail-Adresse einen Buchstaben aus, und so landet die Mail direkt bei einer Witwe, die soeben ihren Mann zu Grabe geleitet hat.
Diese blickt gerade in den Computer, um eventuelle Beileidsbekundungen von Freunden und Bekannten zu lesen...
Als ihr Sohn das Zimmer betritt, liegt sie ohnmächtig am Boden.
Sein Blick fällt auf den Bildschirm, wo da steht:
An: Meine zurückgebliebene Frau Von: Deinem voraus gereisten Gatten Betreff: Bin angekommen Liebste, bin soeben gut angekommen.
Habe mich hier bereits eingelebt und sehe, dass alles für deine Ankunft morgen schon vorbereitet ist!
Wünsche Dir eine gute Reise und erwarte dich, in Liebe, dein Mann.

P.S. Verdammt heiß hier unten!!
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 3. Feb 2016, 07:14

Denn nur ein Schwabe hat die Gabe.

Der Liebe Gott dachte sich nach einer gewissen Zeit, nachdem er die Erde erschaffen hatte: "Ich schaue mir mein Werk und was daraus geworden ist mal an."
So verwandelte er sich in einen Menschen und begab sich auf die Erde.
Nach einiger Zeit, als er so auf Erden wandelte, traf er am Wegesrand auf einem Stein hockend einen Mann, der stein erweichend weinte.
Der Liebe Gott fragte ihn, er trat immer noch als Mensch auf, warum er denn weine, doch der Mann gab ihm keine Antwort sondern weinte weiter.
Nach einer weiteren Frage, warum er denn so Herz zerreißend schluchze, schaute der Mann kurz auf und entgegnete ihm, ihm könne keiner helfen.
Der liebe Gott ließ aber nicht locker und bohrte nach.
Es kann doch nicht so schlimm sein. Für sein Problem gäbe es doch sicher eine Lösung.
Darauf hin der Mann: "Es kann mir keiner helfen, nicht einmal der Liebe Gott!"
Darauf hin gab sich der Liebe Gott zu erkennen in all seiner Pracht und bat den Mann, ihm nun endlich zu sagen was ihn denn zum weinen bringe.
Darauf antwortete der Mann, der sich die Tränen kurz abwischte und in ein Taschentuch schneuzte: "Lieber Gott, auch Du kannst mir nicht helfen, denn ich bin ein "Schwabe" !" - Da setzte sich der Liebe Gott zu dem Mann auf den Stein und fing ebenfalls an zu weinen!
Dateianhänge
index.jpg
index.jpg (53.83 KiB) 1164-mal betrachtet
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 13. Feb 2016, 19:13

Ein Dieb bricht nachts in ein Haus ein.
Als er gerade durch das stockfinstere Wohnzimmer schleicht, hört er
eine Stimme:
"Ich sehe dich, und Jesus sieht dich auch!"
Er erschrickt zu Tode, schaltet seine Taschenlampe ein und sieht auf
einer Stange in der Ecke einen Papagei sitzen:
"Ich sehe dich, und Jesus sieht dich auch!"
Meint der Einbrecher erleichtert:
"Hast du mich aber erschreckt. Wie heißt du denn?!
"Elfriede!"
"Elfriede ist wirklich ein selten blöder Name für einen Papagei!"
Grinst der Vogel:
"Jesus ist auch ein selten blöder Name für einen Rottweiler!"
Dateianhänge
95299887_760x570.jpg
95299887_760x570.jpg (37.44 KiB) 1135-mal betrachtet
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 2. Mär 2016, 07:27

Eine Maus wird von einer Katze verfolgt.
Die Maus rennt auf eine Weide und sagt zur erstbesten Kuh: "Rette mich!"

Die Kuh antwortet bereitwillig: "Stell dich hinter mich!" Die Maus gehorcht und die Kuh lässt einen Fladen fallen.
Doch leider guckt noch der Mäuseschwanz heraus.
Die Katze sieht ihn, zieht die Maus aus dem Fladen und frisst sie auf.

Was lehrt uns die Geschichte?

1. Nicht jeder, der dich bescheißt, ist dein Feind.
2. Nicht jeder, der dich aus der Scheiße zieht, ist dein Freund!
3. Wenn du schon in der Scheiße sitzt, zieh wenigstens den Schwanz ein.
Dateianhänge
katze.gif
katze.gif (4.57 KiB) 1107-mal betrachtet
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 11. Mär 2016, 18:31

Das Ziehen.

Neulich beim Hausarzt:
„Herr Doktor, ich habe da ein Ziehen im Körper.
Es fängt am rechten Ohr an, geht über die rechte Schulter, mittig über den Bauch,
die Leiste entlang, weiter in den linken Oberschenkel und endet in der linken Wade!“

Mitfühlend beginnt der Arzt eine äußerst aufwendige Behandlung.

Da alles ohne Erfolg war, entschied der Patient auf Anraten mehrerer Ärzte, sich von seiner Männlichkeit zu trennen.

Und siehe da – das Ziehen war sofort weg.

Um nun wenigstens wie ein richtiger Mann gekleidet zu sein, lässt er sich beim Schneider einen feinen Maßanzug anfertigen.

Als dieser alle Maße notiert hat fragt er noch leise ob der Herr wohl Rechts- oder Linksträger ist.

Da er mit dieser Frage nichts anfangen konnte, klärt ihn der Schneider über die Folgen einer falsch Genähten Hose auf:
„Da bekommen Sie ein Ziehen. Es fängt am rechten Ohr an, geht über die rechte Schulter, mittig über den Bauch, die Leiste entlang, weiter in den linken Oberschenkel und endet in der linken Wade…“

Ärzte legt das Messer weg.

Das hier ist die Lösung. !!
Dateianhänge
800px-Knopflatz_Lederhose_ca__1940.jpg
800px-Knopflatz_Lederhose_ca__1940.jpg (138.42 KiB) 1081-mal betrachtet
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 14. Apr 2016, 17:07

Das Fahrrad.

Zwei Informatik-Studenten fahren über den Campus.
Sagt der eine: „Woher hast du das tolle Fahrrad?“ Darauf der Andere: „Als ich gestern spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad an mir vorbei.
Als sie mich sah, warf sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie: „Nimm dir, was du willst!“
Der erste Student nickt zustimmend: „Gute Wahl, die Kleider hätten vermutlich eh nicht gepasst!“
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon Tasimo » 7. Jun 2016, 20:32

Na sowas.

Die Dame des Hauses zum Dienstmädchen:
„War jemand da?“

„Ja, gnädige Frau, der Briefträger.“

„Etwas für mich?“

„Kaum. Mickriger Typ. Verheiratet, zwei Kinder!“
Benutzeravatar
Tasimo
 
Beiträge: 329
Registriert: 03.2013
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Witze ( Nicht unter der Gürtellinie. Bitte )

Beitragvon NuritAmar » 25. Jun 2016, 07:37

Wieder was im www gefunden, schönes Wochenende @ all :)

Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:
"Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser!
Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester,
und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"

Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist,
können wir ihn ja einfach mal testen."
Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi
zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.
"Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten.
Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest,
kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest,
gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"

Rudi nickt eifrig.
Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?"
Rudi: "36."
Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?"
Rudi: "Berlin."
Und so weiter ...

Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten.
Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."

Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"
Rektor: "Bitte schön."

Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?"
Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine."

Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen."

Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?"
Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben."

Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?"
Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi."

Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Wärme, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!"
Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!"

Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es hat für Hartnäckige Menschen sehr viel übrig.
Benutzeravatar
NuritAmar
 
Beiträge: 322
Registriert: 08.2012
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron